Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unserem Verein oder Interesse an einer Fördermitgliedschaft haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Entweder Sie schreiben uns eine E-Mail (vorstand@geschichtspolitischeauseinandersetzung.orgThis e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ) oder Sie benutzen einfach das untenstehende Kontaktformular. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.


Unsere Anschrift:

Verein zur Förderung geschichtspolitischer Auseinandersetzung
Klapperfeldstraße 5
60313 Frankfurt


Felder mit * sind Pflichtfelder.
 
 
 
 

You havecharacters left.
 

Schreiben Sie den dargestellten Text im Bild (captcha) unten in das Feld.:
...

 

Faites votre jeu!

Seit Mitte 2009 betreibt die Initiative ›Faites votre jeu!‹ im ehemaligen Polizeigefängnis Klapperfeld ein selbstverwaltetes Zentrum. Das aktuelle Programm finden Sie auf der Website der Initiative: faitesvotrejeu.blogsport.de

Die von ›Faites votre jeu!‹ erarbeitete Dauerausstellung zum Klapperfeld kann jeden Samstag von 15 bis 18 Uhr besucht werden. Darüber hinaus hat die Initiative die Ergebnisse ihrer Arbeit auf www.klapperfeld.de veröffentlicht.

Meinungen

»Die Biographien der Gastausstellung dokumentieren das politische Leben der Frauen. Sie zeigen nachdrücklich, dass die Deportationswege in die Lager auch durch die Gefängnisse führten, was die Dauerausstellung der Initiative noch einmal verdeutlicht. Die Ausstellungen im ehemaligen Gefängnis eröffnen einen besonderen Erfahrungsraum. Der Besuch des bis ins 21. Jahrhundert genutzten Gefängnisses Klapperfeld schärft den Blick für das, was durch Bestrafung und Internierung in Gefängnissen geschieht. Dieser Ort als Raum für vielfältige Erfahrungen sollte unbedingt erhalten bleiben.«

Helga Cremer-Schäfer, Professorin an der Frankfurter Goethe-Universität im Fachbereich Erziehungswissenschaften, zur Dauerausstellung und zur Gastausstellung »Frauen im Konzentrationslager 1933 – 1945«